Unser Angebot

DIVERSITÄT & UMGANG MIT UNTERSCHIEDLICHKEIT

Der Arbeitsmarkt wandelt sich – nicht zuletzt durch Digitalisierung – ebenso kontinuierlich wie die Profile der Arbeitskräfte. Das Wissen um kulturelle und generationale Hintergründe wie auch Arbeitsstile, also interkulturelle Kompetenz, wird immer wichtiger. Für diese Unterschiede sensibel zu sein und sie kompetent aufzugreifen, ist in der täglichen Praxis eines modernen, erfolgreichen Unternehmens elementar.

Der Umgang mit Unterschiedlichkeit in Organisationen ist dabei ein Schlüssel zum Erfolg und verlangt oft Kompromisse, die kleine – oder große – Veränderungen mit sich bringen. Ein effektiver Umgang mit Unterschiedlichkeit (Diversität) ermöglicht es, Reibungen zu reduzieren, eine Grundlage für gelingende Kommunikation aufzubauen und entsprechende Strukturen zu schaffen.

RESILIENZ & NACHHALTIGE LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt sind enorm gestiegen und verlangen eine hohe Kompetenz an Selbststeuerung, Komplexitätsbewältigung und Stressresistenz von Mitarbeitenden und Führungskräften. VUCA-Umwelten und disruptive Prozesse erhöhen die Herausforderungen, so dass der Normalfall, der typisch für alles und alle anderen steht, eine Ausnahme bleibt.

Resilienz ist die Lösung für zukünftige Herausforderungen und sichert langfristig den wirtschaftlichen Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wenn immer komplexere Faktoren auf Unternehmen und ihre Beschäftigten einwirken, kann nur die psychische Widerstandkraft als innere Anpassungskraft und die Fähigkeit, sich auch aus schwierigen Lagen zu befreien, langfristig Erfolg ermöglichen und nachhaltige Leistungsfähigkeit sichern.

STÄRKENORIENTIERT FÜHREN – POSITIVE LEADERSHIP

Die Aufregung und Unruhe über die „digitale Reise“ zieht weiterhin durch die Unternehmen. Über Jahrhunderte eingeübte -hierarchische- Führung scheint plötzlich abgewählt zu sein. Führungsmuster und -methoden, die sich lange bewährt haben, erweisen sich in neuen Umwelten plötzlich als wirkungslos.

Daher setzen immer mehr Unternehmen auf Positive Leadership, denn die Führungsforschung zeigt ganz klar, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bessere Leistungen erbringen, wenn ihre Stärken gefördert werden!

Positive Leadership zielt darauf ab, dass Führungskräfte fokussiert auf die individuellen Stärken ihrer Mitarbeitenden bauen und diese fördern. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die stärkenorientiert geführt werden, erbringen nicht nur bessere Leistungen, sie sind auch zufriedener, engagieren sich mehr und identifizieren sich klarer mit ihrem Unternehmen.